Die staatlich anerkannte Physiotherapeuten-/Massage-Schule e.V. des Verbandes Physikalische Therapie – Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V. zählt zu einer der größten Fachschulen in Deutschland mit weiteren Standorten in Bad Birnbach und Meckenheim.

Neben den Ausbildungsgängen zum Masseur und Physiotherapeuten bietet unsere Schule in enger Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin SHB, berufs- und ausbildungsbegleitend sowie praxisorientiert, Studiengänge zum Bachelor of Science (B.Sc.) und Master (M.Sc.) an. Auch Promotionen sind am Standort Fellbach-Schmiden möglich.

Weitere Ausbildungsgänge, wie die Weiterqualifizierung  zum/r Physiotherapeut/in für ausgebildete Masseure/innen und med. Bademeister/innen werden in der Fachschule angeboten und vom Regierungspräsidium gefördert.

Zu allen Ausbildungen und Studiengängen bieten wir besondere Zertifikatslehrgänge, wie den KDDR Rückenschullehrer und wbrs B-Lizenz an.

In Kooperation mit der Universität Vaihingen, Prof. Dr. Alt, bietet die Fachschule und der duale Studiengang wissenschaftliches Arbeiten im Ganglabor sowie eine mehrtägige Exkursion in die Anatomie der Universität Freiburg, Prof. Dr. Unsicker, an. Weiter ist die Fachschule eine neue Kooperation mit der Universität Tübingen eingegangen, mit Frau Dr. Weimer und Herrn Prof. Dr. Enck als Dozenten für die Studiengänge und Vergabe von Bachelorarbeiten, hier im Bereich Placebo-/Noceboforschung in der Physiotherapie.  

Eine weitere Besonderheit ist die Kooperation mit dem Goto College of Medical Arts and Sciences, die einen Austausch von Schülern ermöglicht sowie die Einführung von Fachenglisch.

VAUDE Trans Schwarzwald 2014

13.08. bis 17.08.2014
"Von Pforzheim nach Offenburg" Info

Erfolgreiche Absolventen der Massage- und
Physiotherapeuten-Schule des VPT erhalten Erich-Herion-Preis überreicht.

Weiter zum Artikel ...

GOTO College of Medical Arts and Sciences

  
Weitere Informationen zu unserem Kooperationspartner, dem GOTO College of Medical Arts and Sciences in Japan, finden Sie in unserem Pressecenter.